Die Null steht weiter!

SGM Winnenden – Spvgg Kleinaspach-Allmersbach                 Ergebnis:       3:0 (1:0)

Nach dem für uns freien 3. Spieltag ging es am 16.10.2021 zu Hause stark ersatzgeschwächt gegen die Spvgg Kleinaspach-Allmersbach. Gegen einen robust auftretenden Gegner taten wir uns in der Anfangsphase sehr schwer, ins Spiel zu kommen. Die Partie spielte sich überwiegend im Mittelfeld ab. Nach einem Eckball gelang es Silas in der 8. Minute, den Ball schön ins untere linke Eck des gegnerischen Kastens zu schlenzen. Nach der frühen Führung wurde die Partie jedoch noch zäher. Chancen hatten wir einige, doch wieder einmal wucherten wir mit den Gelegenheiten und konnten keine nutzen.

In der 2. Halbzeit zeigte sich das gleiche Bild. Wir dominierten das Spiel und der Gegner stand tief. In der 67. Minute war es dann endlich soweit: Unser Timbo eröffnete auf seiner für ihn ungewohnte Innenverteidigerposition mit einem schönen Steilpass in die Mitte auf unseren Capitano die Spielsituation. Die völlig überraschten Kleinaspacher wurden in dieser Situation völlig überrannt und Dinde hatte keine Mühe, den Ball zum 2:0 zu versenken.
Nach diesem Wirkungstreffer wurde das Spiel zunehmend ruppiger. Den Schlusspunkt setzte in der Nachspielzeit dann Niklas, der nach einem schnell ausgeführten Einwurf von Jannik-René den Endstand zum 3:0 erzielte.

Unterm Strich können wir das Fazit ziehen, dass unsere Jungs die Mission erfüllt haben, indem sie den Dreier geholt und hinten zu Null gespielt haben. Allerdings haben wir uns den Sieg mit den Verletzungen von Timbo, Bobo und Jannik-René teuer erkauft. Hoffen wir, dass die Jungs rechtzeitig zum Kracher gegen Murrhardt am 06.11. wieder fit sind. Auf jeden Fall bis dahin gute Besserung!!

Es spielten: Micha, Louis, Tim B., Janne, Kimi, Niko, Tim D. (1), Niklas N. (1), Bobo, Jannik-René, Silas (1) und Anton

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.